_BAS0023
WEB-ms-20190227-0066-MS_Lehrer19_BAS1332
MMMMag. Wolfgang Riegler-Sontacchi

Klavier, Orgel, Cembalo, Horn, Komposition, Dirigieren
Ergänzungsfächer: Kichererbsenchor, Chorleitung, Musiktheorie

MMMMag. Wolfgang Riegler-Sontacchi wurde 1971 in Zeltweg geboren und erhielt seinen ersten Unterricht mit 6 Jahren auf der Blockflöte in der Musikschule Zeltweg. 1981 folgte der erste Klavierunterricht bei Franziska Moscher ebenda. Die musikalische Vielseitigkeit als hohes Anliegen führte ihn zu vier Studienabschlüssen (Klavier, Orgel, Schulmusik und Lehramt Klavier) mit Auszeichnungen u.a. bei Eike Straub und Ernst Triebel. Meisterkurse bei Petr Eben, Wolfgang Seifen u.a., Preise bei internationalen Wettbewerben, darunter der Gewinn des Orgelwettbewerbs Korschenbroich, bestärkten die Solokarriere als Organist in fast allen europäischen Ländern. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit als Organist wirkt er als Solokorrepetitor und Lehrer für Orgel-Kammermusik an der KUG, dirigiert, komponiert vor allem kirchliche Auftragswerke, leitet den Kirchenchor Graz-St.Peter und das Orchester ProMusica Graz. Als Dirigent sind ihm neben der Aufführung großer orchestraler Werke auch die Interpretation zeitgenössischer Stücke ein wichtiges Anliegen. In seiner Freizeit widmet er sich mit Hingabe der Planung, Restaurierung und dem Bau von Orgeln.

WEB-ms-20190227-0107-MS_Lehrer19_BAS1373
Mag. Eveline Sontacchi

Violine, Viola
Ergänzungsfächer: Violinissimi&Co [MS-Orchester], Kammermusik
EMP-Kurse: „Spiel mit!“ für Kinder ab 4-5 Jahren
         „Die Hördetektive“ für Kinder ab 5½ bis 7 Jahren
         „Backstage“ ab 16 Jahren,
         für ALLE Musikinteressierten – keine Vorkenntnisse notwendig

Eveline Sontacchi wurde 1972 in Leoben geboren. Sie erhielt ihren ersten Violinunterricht von Mag. Lore Schrettner und Mag. Gerhard Kipperer an der Musikschule Knittelfeld. Nach bestandener Aufnahmeprüfung an die „Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz“ 1987 studierte sie Violine Konzertfach bei Univ. Prof. Harald Himmel. Nach der Matura setzte sie ihr Studium bei Univ. Prof. Christos Polyzoides fort, ab 1995 auch IGP, und schloss dieses mit Auszeichnung ab. Neben Kursen bei Thomas Christian, René Staar, Erich Höbarth, Albert Kocsis, Bijan Kahadem-Missagh,
Tibor Varga, Josef Suk, u.a., studierte sie Medizin und Musikwissenschaft in Graz, Wien und Salzburg. Am ORFF-Institut in Salzburg absolvierte sie zudem vertiefende Kurse in der EMP bei Micaela Grüner, Leonardo Riveiro-Holgado, Christoph Maubach, Werner Peidinger, Ulrike E. Jungmair, u.a.
Kammermusik- und Orchesterprojekte führten Eveline Sontacchi als Konzertmeisterin und Solistin durch Europa, Asien und Nordafrika.

MDir.Mag Eveline Sontacchi
Thomas-Arbeiter-Gasse 12
8042 Graz - St.Peter
Tel.: +43 (0) 650 842 57 88   
direktion@musikschulegraz.at

MDir.Mag Eveline Sontacchi
Thomas-Arbeiter-Gasse 12 - Sandgasse 40
8042 Graz - St.Peter

Tel.: +43 (0) 650 842 57 88  direktion@musikschulegraz.at
IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Bürozeiten
September  
Mo-Fr 8:00-10:00
Oktober - Juli  Mo-Di 8:00-10:00

MDir.Mag Eveline Sontacchi
Thomas-Arbeiter-Gasse 12 - Sandgasse 40
8042 Graz - St.Peter

Tel.: +43 (0) 650 842 57 88  direktion@musikschulegraz.at
IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

MDir.Mag Eveline Sontacchi
Thomas-Arbeiter-Gasse 12 - Sandgasse 40
8042 Graz - St.Peter

Tel.: +43 (0) 650 842 57 88  direktion@musikschulegraz.at
IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG